Theater Gruppe Weslarn

 


Willkommen auf unserer Webseite

2024 wollen wir aber nicht müde abhängen     


Bei der Eröffnung der Bogenschießanlage am 11. Mai 2024

Bei der Schießgruppe Weslarn

Dann haben Abordnungen unserer Gruppe Theaterstücke benachbarter Spielgruppen besucht.

Hier der Besuch bei den Hewingser Theater Lui an der Tankstelle.

Hier beim Besuch der Theatergruppe Lippetal 

 In Waldhausen, das Krimi-Diner in Soest und ein Besuch der Burgbühne in Stromberg (  Haus Nottbeck).   

Das Stück Aphrodites-Zimmer 2024 hier in Stromberg.

Im Bild unten haben wir es 2001 gespielt.

Wahrscheinlich werden wir auch mal wieder einen Ausflug in unser Programm nehmen

Da wir wieder im Frühjahr spielen möchten, machen wir 2024 keine Vorstellung und hoffen auf Ihr Verständnis erst 2025 wieder auf unserer Bühne  zu starten.

Die Wintermonate eignen sich einfach besser zum Einüben eines Stückes.

Das Stück 2023 wurde erfolgreich von der Schauspielergruppe über die Bühne gebracht. Wegen der vielen schönen Musikeinlagen bekam auch die GEMA ihren Obulus.

Ein besonderes Dankeschön an unser treues Publikum, das immer begeistert mitgemacht hat.

Ein Dank auch an unsere fleißigen Bühnenbauer, die mit der Erweiterung der Bühne mehr Platz für die Aufführungen geschaffen haben. 

Verabschiedung von den tollen Zuschauern. Bis hoffentlich 2025, Toi, Toi , Toi

Aufführung am 27.10.202


 


Noch mal volle Konzentration bei unserer Sabine bevor es wieder auf die Bühne geht.


Im nächsten Jahr 2024  werden wir wahrscheinlich einmal aussetzen und dann 2025 wieder im Frühjahr spiel


  Wir sind eine Gruppe von Spielern und Theaterfreunden die einmal im Jahr ein Theaterstück von etwa 2 Stunden auf die Bühne bringt. Meistens spielen wir Komödien oder lustige Krimis. Uns Laiendarsteller macht es glücklich, wenn wir unsere Zuschauer zum Lachen bringen können. In den Pausen versorgen wir unsere Gäste mit Getränken und Speisen.

Neue Mitglieder sind uns immer herzlich willkommen. 

Wer Spaß am Laienschauspiel hat oder unser Team beim Bühnenbau unterstützen kann ist uns herzlich willkommen. 

(Kontaktformular)

Ein Besuch bei den Proben ist auch kein Problem.

Oder kommen Sie nach der Aufführung einfach hinter die Bühne.

 Theaterkarten eignen sich übrigens prima als Geschenk



 Danke an das Haus der Geschenke Piepenbreier in Bad Sassendorf die unsere Karten verkauft haben . https://www.haus-der-geschenke-piepenbreier.de

 
Theater Logo 2020
Theater Logo 2020
Inga Bernau und Sabine Bange


Eine große Freude macht uns die Rückkehr auf die Bühne von Sabine Bange und Jürgen Eickhoff. Toi,Toi,Toi!




Wir haben aber auch im Jahr 2023 schwere Verluste erlitten. Frauke Balsters, Christel Fortmann, Hubert Nelle , Brunhilde Dahlhoff und Friedel Twittmann sind für immer von uns gegangen.


Manchmal müssen wir auch tief graben, um ein Stück zu Finden.

.

.Manchmal muss man tief graben, um ein gutes Stück zu finden.





Danke auch an die Zwergenstube, für die gute Zusammenarbeit.




 

 









Das war unser Theaterstück 2023:

Aber bitte mit Scheidung

 von Jennifer Hülser         Regie: Ariane Falkenberg

es spielten:

Stefan/ Jo Müller                                 Willi Finnemann  

Ute/ Penny Müller                              Ulla Kampmann

Bernhard "Börni"                                Mike Bruns                     

Cosian Goldstahl                                 Jürgen Eickhoff

Helene Vogel                                       Birgit Abel

Helge Schnur                                      Christian Bernau

Erna Schnur                                        Manuela Previdi

Martha Jansen                                    Inga Bernau

Maggi                                                   Sabine Bange

Katrin Ulrich                                        Natascha Kuhn


Die Aufführungen waren in der Weslarner Schützenhalle.

  (59505 Weslarn Dorfstraße 24) 

 

1. Premiere               21. Oktober       19.30 Uhr   

 2. Aufführung         22. Oktober       17.00 Uhr 

 3. Aufführung            27. Oktober       20.00 Uhr     

 4. Aufführung            28.Oktober        19.30 Uhr    

 5. Aufführung            29. Oktober       17.00 Uhr 

Beim Anklicken der Bilder werden diese vergrößert

Karte
Infos